Praxis für Klassische Homöopathie

••••••••• INA BRADLER

     Heilpraktikerin

 

Prozessorientierung 

Der Begriff der prozessorientierten Homöopathie wurde von den homöopathischen Heilpraktikern Andreas Krüger und Hans-Jürgen Achtzehn geprägt. Sie beobachteten, dass sich nach der Gabe des geeignetsten homöopathischen Arzneimittels nicht nur die Beschwerden/Symptome besserten, sondern dass oft auch ein "Erkenntnisprozess" beim Patienten einsetzte. Dieser zeigte sich darin, dass ihm zunächst bewusst wurde, durch welche Verhaltensmuster diese Beschwerden entstanden sind. Wenn er sich dann dafür entscheidet, diese Gewohnheiten zu verändern, um die Grundlagen für eine mögliche Gesundung zu schaffen, braucht er dabei Unterstützung und Begleitung.

Eine sehr ausführliche Darlegung der Prinzipien der prozessorientierten Homöopathie finden Sie auf der Internetseite der Lebensblüte - Schule für Naturheilkunde - in Hannover

 

 

 

Home | Persönliches | Praxisräume | Kontakt | Links | Impressum

Copyright © 2013 Ina Bradler. Alle Rechte vorbehalten.